Bed & Breakfast Bellavista

Vai ai contenuti

Menu principale:

Deutsch

Change language > Deutsch

Willkommen in Loceri
Loceri ist in den Hügeln der Ogliastra gebettet, umgeben von einer wunderschönen Vegetation mit vielen Olivenhainen und Weinbergen. In unmittelbarer Nähe der Berge und dem Meer, befindet sich Loceri in einer idealen Position.

Charakteristisch sind die ländlichen Kirchen von San Bachisio und von Sacro Cuore.
Auf alle Fälle lohnenswert ist die Besteigung des größten Hügels Loceris, um die Nuraghe Serra Uleri zu besuchen. Von seinem Gipfel überblickt man das ganze Tal und kommt in den Genuß des prächtigen Panoramas Loceris.
Der Besuch des "Domus de Janas" in der Gegend von Serra Paulis, auch Pirarba genannt, ist beeindruckend. Dorthin führt ein Pfad, auf welchem man die typische und reichhaltige Vegetation Loceris bewundern kann.
Das heutige Museum Sa Domu e’ s’Olia war ursprünglich eine antike Olivenpresserei, welche auf das Jahr 1910 zurückgeht und 1995 von der Gemeinde restauriert wurde. Die Einweihung des Museums erfolgte im Jahr 2000.
Das Gebäude besteht aus drei Stockwerken. Man kann dort antike Bauernwerkzeuge, Gegenstände des täglichen Lebens, Möbel und Ausrüstungen, Trachten von Loceri und Spielzeug anschauen.
Die Wandmalereien von Loceri tragen mit zum charakteristischen Stadtbild bei.Zum Beispiel die Wandmalerei in der Nähe der Schule, gegenüber von der Kirche San Pietro, ist eine der größten Sardiniens.

Übernachtungsmöglichkeiten in Loceri:

In Loceri gibt es eine grosse Anzahl von Bed & Breakfast. Fuer Auskuenfte kann man an sich die Gemeinde von Loceri wenden, Tel.: 0782-77051.

Der Agritourismus Su Barraccu befindet sich in einer wunderschönen Panoramalage, in der Nähe von Meer und Bergen. www.subarraccu.it E-mail info@subarraccu.it
Geschätzt sind die wertvollen Kunststickereien und Häkelarbeiten Loceris. Das Kunsthandwerk Loceris stellt wunderschöne, vollkommen handgefertigte Keramikarbeiten im sardischen Stil her.
Die lokale Gastronomie hat folgende Spezialitäten anzubieten: Culurgiones, Caccoi de Forru, Kaese, Schinken, Amaretti, Pardulas, Gattò, Paniscedda, Mustacciolus, Goeffusu und sehr gute Weine und Olivenöle.

 
Torna ai contenuti | Torna al menu